Zukunft der GLG?

Diskussionsforum Zergliederung der GLG / Neustrukturierung Berufliche Schulen

Die Stadtverwaltung der Stadt Freiburg hat, vertreten durch das Amt für Schule und Bildung, Pläne veröffentlicht, nach denen Teile der Beruflichen Schulen in ihrer Substanz sehr stark verändert – in unseren Augen zerschlagen – werden sollen.

So müsste die Gertrud-Luckner-Gewerbeschule nach diesen Plänen die Zahmedizinischen Fachangestellten, die Augenoptiker/-innen und den gesamten Bereich Druck/Medien/Fotografie und Gestaltung an andere Schulen abgeben. Da außerdem im Raum steht, Teile der Nahrungsberufe an umliegende Kreise auszulagern, bliebe vom Kern der GLG nur wenig übrig – das Kollegium würde komplett auseinandergerissen werden. Viele Jahre der Identitätsstiftung und Schulentwicklung wären dadurch zunichte gemacht.

Im Zuge der geplanten Umstrukturierungen soll ein Gesundheitszentrum als neue Berufliche Schule entstehen, wo Ausbildungsberufe aus mehreren bestehenden Schulen zusammengezogen werden. Aus unserer Sicht gibt es aber in der Schullandschaft der Stadt Freiburg einige weitaus drängendere Aufgaben, wie zum Beispiel die Sanierung der teilweise sehr maroden Schulgebäude.

Die Schulleitungsrunde und der Personalrat der GLG, sowie die  Führung des Amtes für Schule und Bildung der Stadt Freiburg hatten zu diesem Thema im Dezember 2020 eine Besprechung, bei der die Unvereinbarkeit der gegenseitigen Standpunkte deutlich wurde.

Die GLG hat im Vorfeld dieses Treffens einen Gegenvorschlag für die Errichtung eines Gesundheitscampus erstellt, der viel kostengünstiger die entsprechenden Bildungsgänge in räumliche Nähe rücken würde, um so die vom ASB gewünschten Synergieeffekte zu erzielen. Dabei stünden dann die eingesparten Kosten für den Neubau eines Gesundheitszentrums für die notwendigen Sanierungen zur Verfügung.

Auf dieser Seite wollen wir Sie über die Entwicklungen auf dem Laufenden halten und eine Diskussion über das Für und Wider des Gesundheitszentrums und der damit zusammenhängenden Umstrukturierungen anregen. Im Downloadbereich finden Sie sowohl das Konzept der Stadt Freiburg, als auch unseren Alternativvorschlag für einen „Gesundheitscampus Eschholzpark“, sowie weitere Informationen und Links zu Zeitungsartikeln zum Thema.

Daneben haben wir auf der Seite freiburghaeltzusammen.de ein Diskussionsforum eingerichtet, wo Sie die Diskussion gerne verfolgen und um eigene Beiträge bereichern können. Sie finden den Diskussionsverlauf hier.

Wir sind der Meinung, dass die Beruflichen Schulen in Freiburg hervorragende Arbeit machen und für ihre Zukunft keine grundlegende Neuausrichtung, sondern funktionsfähige Gebäude benötigen. Helfen Sie uns dabei, die vorhandene gute Schulkultur zu erhalten!