Körperpflege

Friseur/-in

Schönheit und Gesundheit gehören zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Friseure und Friseurinnen betreuen und beraten ihre Kunden bei der Wahl einer typgerechten Frisur. Sie waschen, schneiden, pflegen und frisieren die Haare. Je nach Kundenwunsch verändern Sie die Haarfarbe, formen die Haare durch eine Dauerwelle um und arbeiten Extensions (Haarverlängerungen) ein.

Zum Herrenfach gehört es außerdem, Bärte zu rasieren, zu pflegen und zu formen. Friseure und Friseurinnen führen auch kosmetische und dekorative Behandlungen der Haut sowie Hand­- und Nagelpflege durch und empfehlen den Kunden passende Friseurprodukte.

Voraussetzungen für diesen Beruf sind:

  • Handwerkliche Fähigkeiten
  • Kreativität
  • Kontaktfreudet im Umgang mit Kunden/innen
  • Aufgeschlossenheit für modische Trends

Ein Hauptschulabschluss wird für den Beruf empfohlen.

Zusatzqualifikation/Weiterbildung

  • Friseurmeister/in
  • Kosmetiker/in,
  • Maskenbildner/in,
  • Visagist/in
  • Fußpfleger/in
  • Erwerb der Fachschulreife, der Fachhochschulreife oder des Abiturs
    (Siehe Technische Oberschule oder Berufskollegs)
  • Siehe auch 9+3
  • Siehe auch MiH
KFR01

KFR02

KFR03